Klischee? Nicht an unserer Schule!

Kennt ihr eigentlich auch das Klischee, dass die Küche das Revier von Mädchen und Frauen ist ?

Den direkten Beweis für das Gegenteil findet man sogar am Schiller. Die  meisten von  unserer Schule dürften Herr Fischer schon aus dem Schulclub kennen, aber wusstet ihr schon, dass er einen Kulturraum leitet in dem gekocht wird ?

Zu unserer Bewunderung besuchen zurzeit  diesen Kulturraum nur Jungs. Und wenn ihr euch jetzt fragt, was daran denn besonders sein soll, dann denkt nochmal genauer darüber nach. Allein schon weil das Risiko besteht, dass sich die anderen darüber lustig machen. Diejenigen, die denken kochen wäre nur langweilig, haben sich definitiv noch nicht richtig mit diesem Thema beschäftigt. Denn die, die wir aus diesem Kulturraum interviewt hatten, berichteten uns, dass Herr Fischer auch gerne so etwas wie Kochwettbewerbe veranstaltet. Das regt den Ehrgeiz an und verdoppelt nochmal den Spaß, wie er meint. Dabei wird nach Zeit, Aussehen und Geschmack bewertet. Am Ende jedes Kulturraums wird natürlich auch das zubereitete und angerichtete Essen gegessen. Da kochen aber auch dreckiges Geschirr hinterlässt, muss auch noch aufgeräumt werden.

Man kann, glaube ich, einfach nur sagen, dass die Jungs alle richtig viel Spaß in diesem Kulturraum haben und das es uns viel Freude bereitet hat, einen genaueren Einblick zu bekommen.

Wir verabschieden uns mit:

Wir melden uns bald, wenn es wieder heißt:

Schülerzeitung.

( Interviewer: Minahel, Claudia; Paula    Autor: Paula)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen